Gemeinsam Zukunft schaffen!

Gemeinsam Zukunft schaffen!
Willkommen bei der FDP Reinbek

Meldungen

Aktuelle Artikel über unsere Arbeit finden Sie hier.

Schulentwicklung in Reinbek – jetzt handeln!

Von der Öffentlichkeit wenig beachtet, wurde vor kurzem der Schulentwicklungsplan für die Reinbeker Schulen vorgestellt. Um die Zahl der zukünftigen Schülerinnen und Schüler in Reinbek voraussagen zu können, müssen Annahmen getroffen werden. Zum einen geht der Plan davon aus, dass die Zahl der neu gebauten Wohnungen sich mit ca. 100 Wohnungen pro Jahr wie in den zurückliegenden Jahren entwickeln wird, zum anderen wird die Annahme getroffen, dass die Schülerzahlen pro Jahrgang wie bisher durch Zuzug deutlich wachsen.

Kita Reform - Was nun?

Reinbek verfügt mit 17 Kindertagesstätten bei 13 verschiedenen Trägern über eine große Vielfalt an Betreuungsangeboten für Kinder, die noch nicht zur Schule gehen. Die Finanzierung dieser Betreuungsangebote wird aktuell durch landesweit einheitlich festgelegte Landesmittel, in der Höhe gedeckelte Elternbeiträge und Mittel aus dem Haushalt der Stadt Reinbek sichergestellt.

Straßen planvoll und nachhaltig sanieren!

Der Winter ist noch nicht vorbei trotzdem drängt sich bereits jetzt der Eindruck auf, dass in diesem Jahr besonders viele Straßen das bisherige Winterwetter schlecht verkraftet haben. Der jetzige Zustand der Straßen darf so nicht bleiben! Aus unserer Sicht gibt es für den Zustand zwei Ursachen.

Informierte Bürger

Wie jedes Jahr berichten wir zum Ende des Halbjahres über die wichtigsten kommunalpolitischen Vorgänge in Reinbek.
Klicken Sie auf Weiterlesen:

Flucht und Asyl: Reinbek steht zu seinen Verpflichtungen

Nach Abzug aller Zuschüsse, welche die Stadt Reinbek von Bund und Land erhält, verbleiben für das Jahr 2024 ca. 2,6 Mio. € laufende Betriebskosten für die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen und Asylbewerbern, die aus dem Haushalt der Stadt Reinbek zu zahlen sind. Hinzu kommen Investitionen von ca. 2,5 Mio. € für den Bau neuer Unterkünfte im Jahr 2024.

Beiräte leisten wertvolle Arbeit!

Über 400 Kinder- und Jugendliche haben sich vor Kurzem an der Wahl zum Kinder- und Jugendbeirat der Stadt Reinbek beteiligt. Die gewählten neun Mädchen und Jungen im Alter zwischen 13 und 18 Jahren haben Ende November Ihre Arbeit aufgenommen und brennen darauf, sich in Ihrer Freizeit für die Belange der Kinder und Jugendlichen in Reinbek einsetzen zu können.

Bürgerbeteiligung ist unverzichtbar!

Wie Sie wissen, werden für zahlreiche bestehende Wohngebiete in Reinbek neue Bebauungspläne aufgestellt. Ziel ist es den Charakter der Wohngebiete zu erhalten, indem Wildwuchs bei Neubauten vermieden und die Versiegelung auf maximal 50 Prozent des Grundstücks begrenzt werden soll.

Kontakt

Wir möchten mehr von Ihnen erfahren. Was interessiert Sie an unserer Arbeit?